cat-right

Hotel Imperamare auf Ischia

Die Insel Ischia im Golf von Neapel ist berühmt wegen ihrer Thermalquellen und ihres milden Klimas. Sie ist ideal zum Überwintern oder für einen Kur- oder Wanderurlaub. Kenner lieben besonders die Westküste von Ischia, denn dort locken herrliche Strände, romantische Sonnenuntergänge lassen sich von dort aus besonders gut beobachten, und die Infrastruktur für einen Wellnessurlaub ist auch vorhanden. Ein schönes Hotel nahe der Gemeinde Forio an der Westküste der Insel, das seine Gäste ganzjährig in ruhiger Umgebung und Strandnähe begrüßt, sei für den Urlaub auf Ischia besonders empfohlen: das Hotel Imperamare – im Internet zu finden unter www.hotel-imperamare.com.

Ein komfortables Hotel mit familiärer Atmosphäre

Speisesaal des Hotel Imperamare

Panoramablick aus dem Speisesaal des Hotel Imperamare.

Das Drei-Sterne-Hotel Imperamare ist mit seinen 21 Gästezimmern gemütlich und überschaubar, aber auch komfortabel! Die Gästezimmer verfügen alle über TV, Telefon, Minibar, Bad/Dusche/WC sowie Terrasse oder Balkon. Die Zimmer blicken teilweise nach Westen, zum Meer hin. In der gastfreundlichen Atmosphäre des Hotels fühlen sich Familien mit Kindern besonders wohl, sie können in der Bibliothek des Hotels Spiele für die Kinder ausleihen; es macht auch Spaß, im temperierten, mit Thermalwasser gefüllten Außenpool zu schwimmen. Der Pool mit seinen Massagedüsen, dem Wasserfall und der Gegenstromanlage ist in den gepflegten Garten des Hotels eingebettet. Übrigens dürfen die Familien auch ihren vierbeinigen Freund ins Hotel Imperamare mitbringen: Haustiere sind erlaubt! Die Gäste nehmen ihr Frühstück morgens vom Buffet ein, mittags und abends werden im Restaurant im Hotel Imperamare mediterrane Spezialitäten à la Carte serviert. Der Schwerpunkt der Speisekarte liegt bei frischem Salat, Pizza und leckeren Fischgerichten. Der Abend könnte in der Hotelbar bei einem Cocktail ausklingen.

Die Schönheit der Citara-Bucht

Vom Hotel Imperamare aus geht der Blick in Richtung Westen über die Citara-Bucht mit ihrem schönen Sandstrand. Dieser Strand, zweifellos einer der schönsten auf Ischia, ist vom Hotel aus in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Allerdings geht es über Treppenstufen steil abwärts. Wer diesen Fußweg lieber meiden möchte, nimmt einfach den Shuttle-Service des Hotels zum Strand und zurück in Anspruch! Der Shuttle-Bus bringt die Gäste vom Hotel Imperamare aus auf Wunsch auch zu einer beliebten Kur- und Freizeit-Einrichtung, nämlich den Poseidon-Gärten. Dabei handelt es sich um einen für Ischia typischen „Thermalpark“, eine Kombination aus Freizeitbad und Kuranlage. Die Poseidon-Gärten sind auf einem rund 60.000 qm großen Terrain an der Citara-Bucht angelegt. Sie besitzen zahlreiche, verschieden temperierte Thermalschwimmbecken. Auch ein Hallenbad, Kneippbecken, Sauna und Gastronomie gehören zum Angebot der Poseidon-Gärten. In der Kurabteilung des Thermalparks, der zwischen April und November täglich geöffnet ist, werden Massagen, Thermalwannenbäder und Schönheitsbehandlungen angeboten.

Für eine optimale Performance und eine reibungslose Verwendung unserer Webseite verwenden wir auch Cookies. Weitere Informationen zu diesen Cookies und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten findest du in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen